Autoarmes Areal

Das Hobelwerk ist ein autoarmes Quartier. Das bedeutet, dass der Autobesitz die grosse Ausnahme ist.

Geregelt wird das im Mobilitätskonzept. Darin wird z. B. das Car-Sharing-Angebot sowie die Mobilitätsstation bestimmt. Für die Velos sind Velo-Abstellplätze in den Häusern und auf dem Areal geplant.

Das Konzept regelt auch den Besitz von Autos. Im Hobelwerk ist der Besitz eines Autos nicht erlaubt. Das gilt für alle Personen Ihres Haushalts. Es gibt nur wenige Ausnahmen, z. B. aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen. Sie können dazu einen Antrag stellen. Ein Nachweis ist erforderlich. Die Miete eines Garagenplatzes ist dann auch Pflicht. 

Mit dem Mietvertrag unterschreiben also fast alle eine Autoverzichtserklärung. Diese ist Bestandteil des Mietverhältnisses.