Genossenschafter*in sein

Wer im Hobelwerk mietet, wird vorher Genossenschafter*in und beteiligt sich mit Anteilkapital. Damit werden Sie zur Mitbesitzer*in und Sie haben ein Stimmrecht an der GV. Ihre Rechte und Pflichten als Mitglied stehen in den Statuten der Baugenossenschaft.

Genossenschafter*in sein

Rechte

Als Mitglied haben Sie demokratische Rechte: Sie können an der Generalversammlung den Vorstand und die verschiedenen Kommissionen wählen oder sich selbst zur Wahl stellen und gewählt werden. Sie können über Anträge abstimmen oder selbst Anträge stellen. Unabhängig vom finanziellen Engagement hat jedes Mitglied eine Stimme. 

Pflichten

Sie haben auch Pflichten. Mit ihrem Eintritt in die Genossenschaft anerkennen Sie die  Statuten. Damit bekennen Sie sich auch zu den Ziele der Genossenschaft, die im Leitbild festgehalten sind. Dazu gehört es auch, sich an das Vermietungsreglement, das Mobilitätskonzept oder die Hausordnung zu halten.

Anteilkapital

Für die Mitgliedschaft erwerben Sie einen Anteilsschein von mindestens 1'000 pro erwachsene Person. Für Mieter*innen beträgt das Anteilkapital in der Höhe von 250 CHF pro m2 Wohn-, Gewerbe- oder Atelierfläche. Bei einer 4,5-Zimmerwohnung, die ca. 100 m2 gross ist, beträgt dieser Anteil 25'000 CHF. Davon abgezogen wird der Anteil, den Sie bereits für die Mitgliedschaft bezahlt haben.

Sie können dieses Anteilkapital über die Pensionskasse beziehen oder den Betrag in Raten bezahlen. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Anteilkapital zu finanzieren. Wir wissen, dass das ein grosser Betrag ist. Gemeinsam finden wir sicher einen Weg.